Unterschiedliche Verfahren für Laserbearbeitung

Laserschneiden mittels Faserlaser
(1064nm – 1070nm)

Wir bieten unterschiedliche Verfahren zum Bearbeiten von Material. Auf diese Weise können unsere Kunden auf eine Vielzahl von Möglichkeiten bauen, um ihr Material anzupassen oder zu verändern. Dabei sind z.B. Projekte mit Hilfe des Faserlaser möglich, welcher als innovative Schneideanlage hervorragende Ergebnisse erzielt. Mit einer Leistung von 2,2 Kilowatt ist dieses Gerät zum schneiden prädestiniert und kann verschiedene Materialien wie Baustahl, Edelstahl, Messing, Aluminium oder Kupfer schneiden. Auch große Bearbeitungsbereiche von bis zu 3 Metern sind kein Problem.

Bearbeitungsbereich: 1500mm x 3000mm
Leistung: 2,2Kw
Prädestiniert zum schneiden von: Baustahl bis 20mm, Edelstahl 8mm, Aluminium 6mm, Messing bzw. Kupfer 3mm.

Laserbeschriftung (Faserlaser 1064nm)

Andere Verfahren wie das Laserbeschriften lassen sich mithilfe der Anlage FLM20-50 ohne Probleme umsetzen und erlauben es, Metall oder andere Kunststoffe zu kennzeichnen oder zu gravieren. Dabei stehen drei offene Systeme für die Laser Lohnarbeit zur Verfügung und können schon in kurzer Zeit entsprechend hochwertige Ergebnisse erzielen. Ein System mit einer optischen Höhenabtastung, ein anderes mit Rundachse sowie ein System für Gravieraufgaben erlaubt das Laserbeschriften in höchster Präzision und nach individueller Kundenvorgabe.

20Watt System mit Optischer Höhenabtastung
30Watt System mit Rundachse
50Watt System für Gravieraufgaben.

Co2 Laseranlagen (10640nm)

Weitere Verfahren der Laserbearbeitung sind mit den hochwertigen CO2 Laseranlagen möglich. Diese für die Laser Lohnarbeit zur Verfügung gestellten Komponenten können sowohl zum schneiden als auch zum beschriften von organischen Materialien verwendet werden. Durch die passende Wellenlänge werden perfekte Ergebnisse erreicht, die in diesem Bereich der Materialbearbeitung besonders beeindruckend sind. Sowohl ein geschlossener als auch ein offener CO2 Laser erlaubt es, Metallfolien sowie Holz, Leder oder Kunststoffe zu schneiden. Das geschlossene System hat darüber hinaus die Möglichkeit, weitere organische Materialien entsprechend zu bearbeiten. Hier ist eine Beratung für den jeweiligen Einsatz empfehlenswert.

Co2 Laser (offen)
Leistung: 120Watt
Arbeitsbereich: 1200mm x 900mm
Aufgabenbereich: Schneiden von Metallfolien, Leder, Holz, Kunststoffen.

Co2 Laser (geschlossen)
Leistung: 100Watt
Arbeitsbereich: 1000mm x 600mm
Aufgabenbereich: Beschriftung/Gravur von Leder, Holz, Kunststoffen und anderen Organischen Materialien.

CNC Abkantpresse (200to)

Ein weiteres Highlight ist unsere hochwertige CNC Abkantpresse, die vor allem für ein breites Feld der Umformtechnik eingesetzt werden kann. Mit unserer Erfahrung stehen Ihnen dabei fachübergreifende Lösungen zur Verfügung, die als optimale Entwicklung umgesetzt werden kann. Mit Hilfe der CNC-gesteuerten Abkantpresse ist es ein Kinderspiel, vom Laserschneiden bis hin zum fertigen gekanteten Bauteil alles in einem Prozess umzusetzen und ein komplett gefertigtes Werkstück zu erhalten. Somit sind mehrere Prozesse durch den Laserschnitt und die Umformung bis hin zum fertigen Bauteil in wenigen Schritten möglich.

Hydraulische Abkantpresse (200to)
Biegekapazität: 200 to.
Arbeitslänge: 3020 mm
Hubhöhe: 280 mm
Öffnungsweite: 450 mm
Aufgabenbereich: Umformen vom Laserschnitt bishin zum fertigen Bauteil.

 

de German
X